für Lehrkräfte: Registrieren Anmelden Impressum

Aktuelles

Infos zum Abitur Datum: 19.05.2018 - 20:32:17
 
Logo Abi 2018   Wir drücken die Daumen!

Prüfungsplan für die mündlichen Abiturprüfungen
  • Achtung: Die Prüfung beginnt 30 Minuten vor der angegebenen Zeit mit der Vorbereitung der Aufgabe im Vorbereitungsraum!
  • Schauen Sie zwei Tage  vor der Prüfung noch einmal in den Plan, falls sich noch kurzfristige Ändernungen ergeben.
  • gewohntes Passwort wie im Vertretungsplan online
  • Tipp: Lehrkräfte nutzen manchmal die Tabelle im Vertretungsplan online, um Termine mit Abiturient/innen anzukündigen.
-> Prüfungsplan

-> Den Semesterplan Abitur und einen Link zu den zentralen Terminen unter Service/Downloads

Schauen Sie auch in Zukunft von Zeit zu Zeit in den Vertretungsplan online, auch in die Tabelle.


Antisemitismus - Mitten unter uns - Veranstaltungsreihe Datum: 08.05.2018 - 23:56:10
 
Logo: Antisemitismus - Mitten unter uns (Veranstaltungreeihe des WEL)


Vortrag und Diskussion

Mittwoch 9.05.2018 14 Uhr

im Foyer des WBK Emscher-Lippe 


Samuel SalzbornProf. Samuel Salzborn

(Zentrum für Antisemitismusforschung TU Berlin)

Antisemitismus unter uns

die Aktualität antisemitischer Strömungen in Deutschland


„Offener Antisemitismus ist in Deutschland offiziell geächtet“, so die offizielle Stellungnahme des Bundesministeriums des Inneren in ihrem Bericht „Antisemitismus in Deutschland – aktuelle Entwicklung.


Empirische Untersuchungen geben allerdings Grund zur Sorge. In den letzten Jahren wird der Antisemitismus nicht mehr latent, sondern offen ausgetragen.


Antisemitismus ist eine bestimmte Wahrnehmung von Juden, die sich als Hass gegenüber Juden ausdrücken kann. Der Antisemitismus richtet sich in Wort oder Tat gegen jüdische Einzelpersonen und/oder deren Eigentum sowie gegen jüdische Gemeindeinstitutionen oder religiöse Einrichtungen.


Der Antisemitismus ist kein Alleinstellungsmerkmal rechtsgerichteter Bevölkerungskreise und erklärter Neonazis.

Wie verbreitet antisemitische Ressentiments tatsächlich sind, zeigen diverse Studien. Doch das Untersuchungsobjekt ist komplex: „Sekundärer Antisemitismus“ als vermeintliche historische Schuldabwehr, obsessive Israelkritik als antizionistischer Antisemitismus, rassischer Antisemitismus als Kern faschistischer Ideologie, muslimischer Antisemitismus, christlicher Antijudaismus - der Antisemitismus zeigt viele Facetten.


Für uns stellt sich nun die  Frage: Wie viel Antisemitismus gibt es auch sieben Jahrzehnte nach der Shoa noch in Deutschland?


Um auf diese Frage Antworten zu finden, haben wir einen renommierten Antisemitismus - Forscher, Prof. Dr. Samuel Salzborn, eingeladen. Er wird die Vielschichtigkeit des Antisemitismus beleuchten und mit uns diskutieren.



Foto: Artikel aus der WAZ gescannt



Banner: Aktiv gegen Antisemitismus


Talentscouting Datum: 04.05.2018 - 22:50:21
 
NRW-Talentscouts


 Foto von dder Verleihung der Plakette
Frank Baranowski, Oberbürgermeister von Gelsenkirchen, Cahit  Bakir, Talentscout der Westfälischen Hochschule, Günter Jahn, Schulleiter des WEL, Prof. Dr. Bernd Kriegesmann, Präsident der Westfälischen Hochschule


Als Zeichen der aktiven Förderung leistungsstarker Talente erhält das WEL als eine von acht Gelsenkirchener Schulen von  der Westfälischen Hochschule die Plakette „Schule im NRW-Talentscouting“.

In enger Zusammenarbeit mit den Lehrerkollegien unterstützen Talentscouts Schülerinnen und Schüler mit unentdeckten Talenten bei der Berufs- und Studienwahl und darüber hinaus. Die acht Gelsenkirchener Schulen gehören damit zu den bereits mehr als 300 Schulen in Nordrhein-Westfalen, die im bundesweit einzigartigen NRW-Talentscouting kooperieren.

Über Schulnoten sind viele Leistungsbereiche nicht abzubilden, die in Wirtschaft, Wissenschaft und Gesellschaft von hoher Relevanz sind. „Talente bleiben häufig unentdeckt, die in der Schule durchschnittliche Noten bekommen, aber im Leben großartige Leistungen realisieren. An diesem Punkt setzt das NRW-Talentscouting an“, betonte Prof. Dr. Bernd Kriegesmann, Präsident der Westfälischen Hochschule. Die Talentscouts der Westfälischen Hochschule sind in den acht Kooperationsschulen in Gelsenkirchen (Gesamtschule Berger Feld, Grillo-Gymnasium, der Evangelischen Gesamtschule Gelsenkirchen-Bismarck, Gesamtschule Gelsenkirchen-Horst, Gesamtschule Ückendorf, Berufskolleg Königstraße, Gesamtschule Buer-Mitte, Weiterbildungskolleg Emscher-Lippe) fester Bestandteil der Förderung zukünftiger Leistungsträger.

Dieser Text basiert auf einer Pressemeldung des NRW-Zentrum für Talentförderung vom 17.4.2018. Den ganzen Text finden Sie -> hier

 
Keine Beschreibung-> NRW-Talentzentrum
-> Studienberatung bei Herr Kramp
-> Hochschulguide




Verabschiedung Oberstudiendirektor Günter Jahn Datum: 02.05.2018 - 19:10:26
 

Donnerstag, 12.7.2018
11 Uhr
Foyer der Schule

Foto und Text: Einladung zur Verabschiedung - Oberstudiendirektor Günter Jahn


Sie wollen teilnehmen?
Wegen begrenzter Kapazitäten ist eine
Anmeldung unbedingt notwendig!
 

-> Anmeldung
....
-> Flyer und Programm
-> Anfahrt -> Schulgeschichte

    
    








MediaCampus> Datum: 15.04.2018 - 20:13:13
 
Fotos: Vorschau auf die Artikel
      
Viele spannende Artikel aus unserer Schule in der WAZ und auf der Westen finden Sie auf unserer -> MEDIACAMPUS-Seite.

Logo MediaCampus (ehemals Zeus)    Zeitungsprojekt 2018 am WEL...


Das WEL nimmt regelmäßig am Zeitungsprojekt Media Campus (ehemals Zeus!) teil. Die beteiligten Kurse des zweiten Semesters erhalten sechs Wochen lang täglich einen Klassensatz der Tageszeitung WAZ. Die Themenbereiche im Unterricht reichen vom Aufbau einer Tageszeitung, über die Bedeutung der Pressefreiheit bis hin zur Zukunft von Printmedien im Zeitalter des Internets. Die Studierenden werden aber vor allem selbst aktiv und schreiben beispielsweise Leserbriefe und Reportagen oder führen Interviews. Einige dieser Texte werde auf Sonderseiten der WAZ oder auf der Westen veröffentlicht.
-> Unsere MEDIACAMPUS-Seite.


Benimmkurs Datum: 01.04.2018 - 18:52:22
 
3-Gänge-Menü

Am Mittwoch, 21.02.2018, erprobten Studierende aus verschiedenen Kursen des WBK-EL  zusammen mit einigen Azubis der Sparkasse Gelsenkirchen ihr im „Kniggekurs“ erlerntes Theoriewissen in der Praxis. Der Besuch des Restaurants „Green Olive“  verbunden mit einem 3 Gänge-Menü  war der Abschluss des  Kurses und wurde von allen Teilnehmern problemlos bewältigt.

Foto
Foto
Foto Foto
Foto


Pläne Datum: 01.04.2018 - 18:52:04
 
SemesterplanDer Semesterpläne und Klausurenpläne Semester 4 für das SoSe 2018 und der Semesterplan mit Abiturterminterminen für Sem. 6 sind jetzt online.

->
Service/Download


Vorkurs Datum: 01.04.2018 - 18:51:39
 
Vorbereitungskurs für Zuwanderer

Vorkurs mit Schwerpunkt Sprachförderung, später Übergang in normale Klassen
Keine Beschreibung

Preparation Class for
Immigrants


German language skills, English, Math, Science.
Later: Studying towards the German High School Leaving Certificate (Abitur):


Neue Kurse / new classes
-> Infoflyer / More Information

-> Kontakt / contact

Fragen und Bewerbung / Information and Application: email: weiterbildungskolleg@schulen-gelsenkirchen.de


Archiv Datum: 01.04.2018 - 18:47:44
 
-Ältere Texte aus dieser Rubrik können Sie im Aktuelles-Archiv nachlesen.